New-Horizons-Agile-SRCUM

EXIN Agile Scrum Kurse

Wir helfen gerne weiter!
Sie finden z.B. nicht wonach Sie suchen?
Bitte kontaktieren Sie uns:

New Horizons Wien

Erdbergstrasse 52-60,
Stiege 3, Tür 20-21
1030 Wien
 +43 (0)1 361 23 220
 New Horizons Wien

 EXIN Agile Scrum Zertifizierung

EXIN® Agile Scrum Foundation ist eine einzigartige Zertifizierung für Fachpersonal, in der Techniken des Agile Service Management und der Scrum Development Frameworks zusammengeführt werden. Die Prüfung bezieht sich auf das Verständnis wesentlicher Konzepte und auf deren Anwendung.

Bei EXIN® Agile Scrum Master handelt es sich um eine erweiterte Zertifizierung, bei der sowohl Fertigkeiten als auch Wissen zum Agile-Framework und zur Scrum-Methodik geprüft werden.

Sie haben Fragen zu weiteren Zertifizierungen und Prüfungen, oder möchten einen Prüfungstermin bei uns im Testcenter vereinbaren?

Kontaktieren Sie uns: +43 (0)1 36123220 Info@NewHorizons-Wien.at

EXIN® is a registered trademark of EXIN.
All rights reserved. No part of this publication may be published, reproduced, copied or stored in a data processing system or circulated in any form by print, photo print, microfilm or any other means without written permission by EXIN®.

 Über EXIN Agile Scrum

EXIN Agile Scrum Projektmanagement Training bei New Horizons Wien

Scrum ist ein agiles Projektmanagementsystem, dessen Prozesse sowie Verantwortlichkeiten eine flexible Entwicklung eines Projektes unterstützen. Das Framework dieses Tools besteht aus Meetings, Artefakten, Rollen und Werten. Dieses Prozessmodell für die Entwicklung von Produkten basiert auf den Grundsätzen der agilen Softwareentwicklung.

Scrum erfordert eine starke Selbstorganisation der beteiligten Teammitglieder. Ein Projektmanager mit umfangreicher Autorität im klassischen Sinne existiert nicht. Die Verantwortlichkeiten sind in sechs zentrale Rollen unterteilt:

1. Scrum Master (Implementierung von Scrum und die Einhaltung der Regeln im Projekt)
2. Product Owner (Geschäftlicher Erfolg des Projekts)
3. Entwicklungsteam (Produktentwicklung und Produktqualität)
4. Kunde (Auftraggeber und Finanzierung des Projektes)
5. Anwender (User) (Benutzer des Produkts)
6. Manager (Entwicklung und Einhaltung der Rahmenbedingungen))